• Schneller Versand
  • ab 250 Euro versandkostenfrei
  • 033397 . 26 80 34
  • freundliche Beratung
  • Kauf auf Rechnung

Temperaturlogger

Temperaturlogger sind Datenlogger, die der Aufzeichnung der Temperatur während eines Transportes von empfindlichen Gütern dienen. So haben Sie die Möglichkeit mit einem Temperaturlogger das Einhalten der Kühlkette aufzuzeichnen und bei Erhalt der Ware zu prüfen. Die Aufzeichnung erfolgt dabei auf einen Speicherchip mit bis zu 210 Tagen Laufzeit in einem Intervall von 10 Minuten. So ergeben sich 32.000 Meßpunkte. Selbst die Überwachung von langen Lieferwege wie zum Beispiel Containerfracht auf einem Schiff ist so kein Problem."

Temperaturlogger sind Datenlogger, die der Aufzeichnung der Temperatur während eines Transportes von empfindlichen Gütern dienen. So haben Sie die Möglichkeit mit einem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Temperaturlogger

Temperaturlogger sind Datenlogger, die der Aufzeichnung der Temperatur während eines Transportes von empfindlichen Gütern dienen. So haben Sie die Möglichkeit mit einem Temperaturlogger das Einhalten der Kühlkette aufzuzeichnen und bei Erhalt der Ware zu prüfen. Die Aufzeichnung erfolgt dabei auf einen Speicherchip mit bis zu 210 Tagen Laufzeit in einem Intervall von 10 Minuten. So ergeben sich 32.000 Meßpunkte. Selbst die Überwachung von langen Lieferwege wie zum Beispiel Containerfracht auf einem Schiff ist so kein Problem."

Filtern
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Temperaturindikator TimeStrip Plus 0 -30 Grad Celsius (100 Stück)
Temperaturindikator TimeStrip Plus 0 -30 Grad Celsius (100 Stück)
Indikator zur Anzeige bei Überschreitung einer Grenztemperatur 0-30 C (100 Stück)
139,00 € *
Einweg-Datenlogger TempU S3 V3.0
Einweg-Datenlogger TempU S3 V3.0
Einweg-Temperaturlogger für den Meßbereich -30°C bis +70°C mit 210 Tagen Aufzeichnungsdauer
19,99 € *
Mehrweg-Temperaturdatenlogger TempU M4
Mehrweg-Temperaturdatenlogger TempU M4
Mehrweg-Temperaturlogger für den Meßbereich -30°C bis +70°C mit 32.000 Meßpunkten
50,00 € *
Wandhalterung für Temperaturlogger TempU M4
Wandhalterung für Temperaturlogger TempU M4
Die Wandhalterung dient zur Aufnahme des Temperaturlogger TempU M4. Die Befestigung kann wahlweise mit einer Schraube oder einem Klebepad erfolgern.
5,50 € *

Wie funktioniert ein Temperaturlogger?

Bei Temperaturloggern (Datenloggern) handelt es sich um (elektronische) Geräte, die Temperaturen messen und diese Messwerte speichern und/oder Grenzwertüberschreitungen visualisieren. Einfache Einweg-Temperaturlogger arbeiten in der Regel mit einer Flüssigkeit. Hier wird bei der Herstellung bereits definiert, wann ein Grenzwert (meist bei zu hohen Temperaturen) überschritten wird. Das verwendete Öl fließt ab einer vordefinierten Temperatur in das Indikatorfenster. Je nach Dauer der Temperaturüberschreitung breitet sich das Öl über eine entsprechende Fläche des Indikatorfensters aus, sodass die Dauer z.B. bis auf wenige Minuten genau abgelesen werden kann.

Alternativ zu Temperaturloggern mit Flüssigkeit können Datenlogger mit internen oder externen Fühlern eingesetzt werden, die die gemessenen Daten auf einem internen Chip speichern. Die aufgezeichneten Daten können dann je nach Gerät per USB, GSM, Bluetooth oder WLAN (Funk) ausgelesen werden. Datenlogger, bei denen kontaktloses Auslesen vorgesehen ist, sind in der Regel zur Überwachung von Industrieräumen (zum Beispiel Mehrkanal-Datenlogger) und ähnlichen vorgesehen und nicht für die Überwachung von Lieferketten.

Unabhängig von der Funktionsweise messen Datenlogger erst, wenn sie aktiviert wurden. Selbst einfachste Datenlogger sind spitzfest. Hochwertigere Temperaturlogger sind zudem auch wasserdicht (IP66 oder höher). Der Einweg-Termperaturlogger von Tempmate sowie der Mehrweg-Temperaturlogger in unserem Shop verfügen über eine IP67-Zertifizierung und sind somit staubdicht sowie bis zu einer Wassertiefe von maximal einem Meter für 30 Minuten wasserdicht.

Zuletzt angesehen